Wichtige Infos der Herzstiftung

Video-Sprechstunde: Was Sie als Herzpatient zu Corona wissen müssen

Redaktion: Dr. med. Karl Eberius | ➞ 125 Kommentare  

Wie angekündigt bietet die Herzstiftung aus aktuellem Anlass eine Video-Sprechstunde an, die Sie sich hier kostenlos anschauen können:

Beantwortet werden in dem Video z. B. folgende wichtige Fragen, wie sie derzeit bei der Herzstiftung in hoher Zahl zur Corona-Krise eingehen (Stand 18.04.2020):

➞ Können Herz-Medikamente die Gefahr für eine Corona-Ansteckung erhöhen, wie dies in einigen Medien thematisiert wurde?

➞ Führen Schmerzmittel zu einem gefährlicheren Corona-Verlauf und sollte man sie daher momentan nicht mehr einnehmen?

➞ Sollte man sich derzeit als Herzpatient wegen der Corona-Ansteckungsgefahr am Arbeitsplatz krankschreiben lassen?

➞ Erhöhen Gerinnungshemmer die Gefahr an Corona zu erkranken?

➞ Besteht ein erhöhtes Corona-Risiko, wenn man einen Defi oder Schrittmacher trägt bzw. einen Stent oder eine neue Herzklappe hat?

➞ Sollte man bei einem Herznotfall wegen einer erhöhten Gefahr für eine Corona-Ansteckung im Krankenhaus momentan zurückhaltend sein, bevor man die 112 wählt?

Redaktion: Dr. med. Karl Eberius

Ihre Meinung

Finden Sie das Video auf dieser Seite zum Thema „Corona bei einer Herzkrankheit" hilfreich?

Dürfen wir Ihren Kommentar mit Ihrem Namen und Wohnort auf den Internetseiten der Herzstiftung veröffentlichen? (Der Nachname wird mit dem ersten Buchstaben abgekürzt.)


Hinweise zum Datenschutz

Bislang 125 Kommentare  

Dr. Renate G. aus Oberwesel (18.07.2020): Der Bericht ist überaus umfassend, es bleiben keine Unklarheiten. Er ist für med. Laien verständlich und deshalb eine große Hilfe.

Detlef W. aus Berlin (02.06.2020): Hallo, meine Frage ist habe sehr gute Bekannte bekommt schwer Luft ihr wurde eine Herzklappe eingebaut nur zu klein man sagte ihr sie sind schon 84 Jahre alt was kann sie machen bei 1 Treppe 3 mal stehen bleiben dank für ihre Mühe.

Antwort der Deutschen Herzstiftung: Vielen Dank für Ihren Kommentar. Um Ihre Frage bestmöglich zu beantworten, wenden Sie sich bitte direkt an die » Sprechstunde der Herzstiftung oder schauen Sie in das » Archiv der Online-Sprechstunde. Oft ist hier eine Antwort schnell zu finden. An dieser Stelle können unsere Herzexperten keine Fragen beantworten. Alles Gute und herzliche Grüße! Ihre Deutsche Herzstiftung

Dr. Joachim R. aus Weinheim (01.05.2020): Danke für die unaufgeregte, faktenbasierte Darstellung der tatsächlichen Risiken für KHK-Patienten in "Corona-Zeiten". Es wird hoffentlich einigen Menschen helfen sich nicht von der allgemeinen Hysterie in den (Sozialen-)Medien erfassen zu lassen.

Hans-Bert W. aus Saarbrücken (01.05.2020): Sehr umfassend und gut verständlich für den unter Vorerkrankungen leidenden Bürger.

Marita P. aus Dresden (01.05.2020): Bin ein neues Mitglied und fühle mich sehr gut aufgehoben bei der Deutschen Herzstiftung. Danke für die äusserst interessante Videosprechstunde.

Christl R. aus München (30.04.2020): Diese Videosprechstunde fand ich (gerde frisch zur Patientin mit Vorhofflimmern geworden) ausgesprochen hilfreich, viele Facetten beleuchtend, in ruhiger und fachlich überzeugender Weise übermittelt. Ich fühle mich nun besser informiert und persönlich ruhger. Ganz herzlichen Dank dafür!

Astrid L. aus Berlin (30.04.2020): Vielen Dank für diese informative Videosprechstunde, die mir als Rhythmuspatientin mit Ablation, in voller Berufstätigkeit stehend, Unsicherheiten genommen und bestehende Fragen beantwortet hat. Toll war die professionelle und sachliche Beantwortung der wichtigen Fragen, die Durch Frau Cordes gestellt wurden.

Rolf H. aus Borken (25.04.2020): Sehr aufschlussreich.

Bert C. aus Stolberg (22.04.2020): Trotz der schlechten Tonqualität hat mir das Video sehr gut gefallen. Die Fragen wurden sehr verständlich beantwortet. Vielen Dank an d. Experten !

U. M. aus Sulzbach (21.04.2020): Danke, auch meine Frage zur jährl. Grippeimpfung ist zu meiner leichten Beruhigung erläutert. Nochmals vielen Dank.

Carola I. aus Leipzig (21.04.2020): Trotz der zeitweise schlechten Tonqualität ein hochinteressantes Video. Ein großes Dankeschön an die Experten.

Gudrun I. aus Bremen (21.04.2020): Ja, das Video war für mich sehr hilfreich, es hat keine Frage offen gelassen. Dafür meinen herzlichen Dank an alle Beteiligten.

Carsten aus Berlin (21.04.2020): Leider schlechte Tonqualität. Viele Fragen wurden aber gut beantwortet.

Inge B. aus Tübingen (21.04.2020): Vielen Dank für die für mich sehr informative und breit angelegte Infosendung. Dank auch an Frau Cordes und die klaren umfassenden Fragen. Leider hatte ich Mühe, sie dauerhaft zu verstehen, immer wieder Ausfälle im Ton, kaum Probleme die beiden Herren zu verstehen. Liegt möglicherweise an Tonlage, Sprechgeschwindigkeit, und vor allem an der genutzten Technik.

Wolfgang V. aus Erlangen (21.04.2020): Das Video enthält sehr interessante Fragen und die Antworten sind kompetent, aufschlussreich und auch für nicht Fachleute gut verständlich. Allerdings ist die Tonqualität teilweise schlecht, das sollte bei eventuellen neuen Aufnahmen unbedingt verbessert werden.

Roman P. aus Braunschweig (21.04.2020): Bisher keine Schwierigkeiten.

Brunhilde H. aus Rheinbreitbach (21.04.2020): Danke für Ihre umfassenden Informationen. Ich bin Mitglied Ihrer Stiftung und fühle mich bei Ihnen gut aufgehoben. Besonders für die schnelle Bearbeitung evtl. Anfragen. Vielen Dank!

Uwe S. aus Engstingen (21.04.2020): Hallo DHS, vielen Dank für dieses Video, ich habe hier meine Frage beantwortet bekommen. Da ich noch recht jung bin, nur einen Stant habe, mir es gut geht, ist das Video zu lang. Sicherlich schauen es sich viele ganz an, ich hätte es besser gefunden zu den Themen kurze Statements zu erfassen, so das man dann auf sein Problem hätte zugreifen können und nicht durch das Video "klicken" muss. Nicht desto trotz: Vielen Dank für dieses Video. Ich wünsche allen weiterhin Gesundheit.

Ohne Namen (21.04.2020): Inhaltlich gut. Vielen Dank. Aber ohne die Untertitel hätte ich vermutlich 50% nicht verstanden.

Edgar T. aus Lippstadt (21.04.2020): Alles ausführlich und verständnisvoll erklärt, vielen Dank dafür. !!!!

Wolfgang S. aus Kassel (20.04.2020): Die - ansonsten gute - Moderation hatte Tonprobleme. Inhaltlich sehr informativ. Sehr gute Idee. Vielen Dank. Sollte bei neuen Kenntnissen zu SARS-CoV-2 und COVID19 eine weitere "Folge" geben.

Klaus B. (20.04.2020): Die Erläuterungen waren sehr wertvoll und Verständlich. An den techn.Problemen sollte noch gearbeitet werden.

Hans S. aus München (20.04.2020): sehr ausführlicher Fragenkatalog, gut vorgetragen von Frau Cordes. Ich danke den beiden Prof. Meinertz und Prof. Voigtländer für die zielgerichteten und ausführlichen Antworten.

Dieter B. aus Aachen (20.04.2020): Sehr gute Erklärungen und auch Beruhigung für Betroffene.

Renate V. aus 26180 Rastede (20.04.2020): Dieses Vidio beantwortet alles was man als Herz. Patient wissen muß. Danke für die guten Informationen. War sehr hilfreich!

Elisabeth aus Salzburg (20.04.2020): Endlich nicht nur Panikmache, sondern realistisch dargestellte Informationen. Sachlich und verständlich erklärt! Herzlichen Dank an die Mitwirkenden Ärzte.

Micha Sch. aus Goldenstedt (20.04.2020): Vielen Dank für die immer sehr schnellen, aktuellen und fachlich hervorragenden Beiträge!

Joachim von G. aus Ronneburg (20.04.2020): Es sind meines erachtens sehr viele Fragen beantwortet worden und auch spezielle Ängste als unbegründet dargestellt worden. Für mich war alles sehr beruhigend.

Ulla K. aus Arnstein (20.04.2020): ich bin selbst Herpatient mit einer neuen Herzklappe und fand die Beantwortung der Fragen zu corona von den beiden bekannten Professoren sehr aufschluß-und hilfreich.Mir wurde zu vielen Dingen die Angst genommen. Vielen Dank. Bei Frau Cordes waren die Fragestellungen oft sehr undeutlich zu verstehen.

Heiko H. aus Eschach (20.04.2020): Inhalt perfekt! Leider schwankt die Wiedergabe im Ton teilweise, an manchen Stellen zu leise und unerverständlich, besonders bei Frau Cordes. Bitte um Überprüfung. Ob es an meinem Alter(80)und meiner leichten Schwerhörigkeit liegt, weiß ich nicht.

Steltner aus Magdeburg (20.04.2020): Als Mitglied der Herzstiftung fand ich das Video sehr hilf-reich. Vielen Dank für die Informationen.

Stephan F. D. aus Berg (20.04.2020): Sehr umfassend und kompetent! Habe das Video an alle Teilnehmer meiner Herzsportgruppe weitergeleitet. Es ist die derzeit einfachste Art, Un- oder Fehlwissen mit verständlichen Begründungen und korrektiven Empfehlungen zu ersetzen.

Bettina A. aus Gera (20.04.2020): Sehr informatives Video ! Dankeschön Bleiben Sie gesund !

Rüdiger K. aus Moers (20.04.2020): ...mit Einschränkung: die Stimme der fragenden Journalistin ist sehr verzerrt. Erfreulicherweise sind die Ärzte so exakt und ausführlich, dass man Rückchlüsse auf die Fragen ziehen kann.

Manuela K. aus Berlin (20.04.2020): Super Video, alle wichtigen Fragen sowohl professionell und umfassend, als auch verständlich beantwortet! Herzlichen Dank Herr Prof.Dr. Meinertz, Herr Prof.Dr Voigtländer und Frau Cordes für diese hochinteressante Video-Sprechstunde!

Ewald K. aus Wertheim (20.04.2020): Frau Cordes hat die Sendung wieder bestens vorbereitet moderiert. Gute Fragen und kompetente, verständliche Antworten der Experten. Es lohnte sich wieder einmal, Mitglied der Herzstiftung zu sein.

Eckbert W. aus Bottrop (20.04.2020): Das Video war sehr aufschlussreich. Nur an der Tonqualität sollte noch gearbeitet werden. Hilfreich wäre jedoch, eine schriftliche Information, die man nachliefern könnte.

Dr. med. Georg B. aus Immenstaad (20.04.2020): Es wurden alle wichtigen Fragen angesprochen und beantwortet. Leider war die Wiedergabe der sprechenden Moderatorin nicht gut ausgesteuert, so dass man manche Worte nur erahnen konnte - wohl ein technisches Problem. Insgesamt war das Video aber sehr informativ und für alle verständlich. Herzlichen Dank.

Ohne Namen (20.04.2020): Guten Tag, die Frage,? Sollte man sich derzeit als Herzpatient wegen der Corona-Ansteckungsgefahr am Arbeitsplatz krankschreiben lassen?", blieb unbeantwortet oder habe ich es wegen der schlechten Tonqualität überhört? Wenn letzteres der Fall sein sollte, zu welchem Zeitpunkt des Videos wurde die Frage erörtert? Ansonsten sehr informativ. Vorab vielen Dank.

Hans-Jürgen A. aus Barcelona (20.04.2020): Vielen Dank für diese wichtigeen Informationen, die wir erhalten haben. Was neu für mich war, dass bei Herzinfarkten usw. keine Mund/Mund oder Nase/Mund Beatmung mehr notwendig ist.

G. Moser aus Essen (20.04.2020): Für mich eine sehr gute Zusammenfassung der Gesamtsituation und Klarstellung in einigen konkreten Fragen. Allerdings war die Sprachübertragung mehrfach sehr schlecht. (deutlich erkennbar durch Veränderung der Sitzposition/ hauptsächlich bei Frau Cordes)

Hans W. aus Viersen (20.04.2020): Sehr verständlich, viele nützliche Infos! Was vielleicht hilfreich wäre: eine Art Inhaltsangabe um Themenweise in den Film springen zu können!

Gernot S. aus Böhl-Iggelheim (20.04.2020): Das sind viele, hilfreiche Kommentare zu drängenden, aktuellen Fragen von kompetenten Fachärzten. Bei dieser Art von Sprechstunde bleibt für den Zuhörer sehr viel Informationsgehalt im Gedächtnis, finde ich sehr gut.

K. U. aus Reinheim (20.04.2020): Das Video hat viele meiner Fragen beantwortet. Vielen Dank.

Holger S. aus Angermünde (20.04.2020): Die Videokonferenz hat mir gut gefallen. Es wurden für mich einige Unsicherheiten, verursacht durch zugetragenen fremden Einfluss, beseitigt. Danke für den Beitrag.

Elfi O. aus Mainz (20.04.2020): Danke Herr Professor Meinertz zu der Antwort wegen Vorhofflimmern

Kirsten G. (20.04.2020): sehr hilfreiches und informatives Video. Vielen Dank.

Wolfgang K. aus Linden (20.04.2020): Sehr informatives Interview! Die Tonqualität der Übertragung von Frau Cordes, ist schlecht.

Hans-Peter K. aus Teltow (20.04.2020): Super - punktgenaue Informationen für uns als Mitglieder und "Kunden" der Deutschen Herzstiftung. Vielen Dank!

Ohne Namen (20.04.2020): Das Video war für mich sehr aufschlußreich. Vielen Dank für die Informationen.

Raimund A. aus Dettenausen (20.04.2020): Die Diskussion war sehr interessant und hilfreich. Die Problematik wurde sehr gut dargestellt, verschiedene Probleme wurden relativiert. Kein Grund zur Panikmache. Die technische Qualität der Sendung war leider nicht optimal.

Reinhard S. aus Großsolt (20.04.2020): Ich bin Patient mit einem MKE (2002) und einem ICD (2018 nach "Plötzlichem Herztod"). Bisherige Information war sehr allgemein gehalten. Dieses Video war sehr informativ und hat doch sehr zur Aufklärung bei mir geholfen.

Helmut M. aus Kleefeld (20.04.2020): Guten morgen an alle, ich habe immer zu hohen Blutdruck und habe schon 5 Staent eingesetzt bekopmmen. Ich habe immer Probleme

Margit T. aus Wien (20.04.2020): Die klaren Aussagen sind äußerst hilfreich. Herzlichen Dank

Waldemar D. aus Niedernberg (20.04.2020): Ich bin Herzmäßig vorbelastet und gehöre vom Alter zu der Risikogruppe für den Sars Cov2 covid- 19. Deutsche Herzstiftung ist schon immer hilfreich für meine ehemalige Selbsthilfegruppe und mich selbst gewesen. Danke für die Information.

Titus H. aus Schweiz (20.04.2020): Sehr guter Beitrag - besten Dank. Er hat mir sehr viele Fragen beantwortet - die Professoren beantworten die Fragen so, dass man sie versteht. Bravo!

S. E. aus Türkei (20.04.2020): Auch für Menschen im Ausland sind Ihre Beitraege sehr wertvoll. Vielen Dank dafür.

Theo M. aus Mühlhausen-Ehingen (20.04.2020): Vielen Dank, für den Beitrag war sehr informativ und hilfreich für Entscheidungen im Alltag.

Alfred H. aus Maintal (20.04.2020): Das Video ist sehr Informativ und beantwortet mir einige Fragen. Vielen Dank dafür.

Hans J. aus Neunkirchen (20.04.2020): Sehr informativ, sachlich, hervorragend, finde ich sehr informativ, für diese sehr umfangreiche und verständliche Aufklärung sage ich ganz herzlichen Dank. Bleiben Sie gesund.

Uwe K. aus Tokyo (20.04.2020): Sehr informativ und sachlich. Alle relevanten Themen für Herzpatienten wurden angesprochen.

Rolf-Peter L. aus Italien (20.04.2020): Sehr Lehrreich, intelligent zur richtigen Zeit dargestellt danke

Marion G. aus Moenchengladbach (20.04.2020): Habe mehr Sicherheit bekommen. Vielen Dank

Ingeborg S. aus Ober-Grafendorf (20.04.2020): Danke für die kostenlose Info. Ich habe derzeit nur die 1. Pneumokokken-Impfung und sollte die 2.Impfung schon bekommen, habe mich aber noch nicht zum Arzt getraut. Werde das in Kürze nachholen.

Bernd J. aus Hannover (20.04.2020): Ich habe das Video als sehr aufschlussreich wahrgenommen. Als KHK Patient habe ich wichtige Informationen bekommen. Die beiden Drs. haben auführlich, aber sehr sachlich und verständlich die Fragen beantwortet. Eine seriöse Veranstaltung. Danke.

Beate S. aus Duisburg (19.04.2020): Danke, es war interessant trotzt schlechte Ton Qualität

Prof. Dr. Richard W. (19.04.2020): Sehr gut und hilfreich, Herzlichen Dank und viele Grüße.

Andrea aus München (19.04.2020): Sehr sehr hilfreich, vielen Dank dafür! Die Tonqualität bitte verbessern, die Dame könnte man besonders schlecht hören.

Walter B. aus CH-Henggart (19.04.2020): Absolut super - Herzlichen Dank

Arnfried B. aus Hamburg (19.04.2020): Die Prägnanz und Glaubwürdigkeit der Aussagen können helfen, die Beschwerden/Unsicherheiten bei sich selbst besser einzuordnen und ggf. dem Arzt vorzutragen.

U. D. aus Schorndorf (19.04.2020): Die Informationen helfen mir, wenn ich in Kürze argumentieren muss, warum ich trotz "Vorerkrankung" meine Prüfungsklassen in der Schule die kurze Zeit vor der Prüfung selber unterrichten will (und mich nicht vertreten lassen will).

Peter B. aus Bordesholm (19.04.2020): Sehr hilfreich. Alle Infos wurden verständlich, sachlich und ohne Panikmache vermittelt. Danke dafür.

Eberhard K. aus Naumburg/Saale (19.04.2020): Dieses Video ist äußerst interessant, total beruhigend und räumt alle Zweifel an Herz-Medikamenten aus der Welt und widerlegt die Argumente der Panikmacher. Ich werde meinen halbjährlichen Defi-Abfrage-Termin gleich morgen telefonisch anbieten, auf den Herbst zu legen. Danke für diese ganz aktuelle Info.

Hans H. aus Düsseldorf (19.04.2020): Sehr gut. Qualifizierte Informationen von qualifizierten Medizinern. Gute Gesprächsleitung mit den richtigen Fragen für das interessierte Publikum. Zeit zu spenden!

Peter B. aus Bordesholm (19.04.2020): Sehr hilfreich. Alle Infos wurden verständlich, sachlich und ohne Panikmache vermittelt. Danke dafür.

Reinhard W. aus Bochum (19.04.2020): Eine gute Einrichtung, informativ und für Betroffene sehr wichtig. Was das ganze etwas mindert und dadurch auch schwer zu verfolgen ist war die sehr schlechte Tonqualität. Leider ! Bitte weiter daran arbeiten.

Gisela K. aus Norddeutschland (19.04.2020): Vielen Dank für die informative Sprechstunde. Hier wurde endlich mit vielen Falschmeldungen aufgeräumt. Ich fühle mich jetzt auf jeden Fall besser informiert. Danke an die Herzstiftung für die grosse Hilfe auch wieder in diesen Zeiten.

Lothar S. aus Bretten (19.04.2020): Vielen Dank für das sehr informative Video. Allerdings ist die Tonqualität sehr bescheiden. Das geht besser. ????

Hans M. aus Stuttgart (19.04.2020): Danke für die umfassenden Informationen. Alle Fragen u. Antworten sind vollumfänglich zu verstehen. Die Tonqualität ist doch vollkommend ausreichend. Danke an alle Beteiligten für Ihre Zeit. Sehr hilfreiches Video. Herzlichen Dank

Steffi H. aus Wartenberg- (19.04.2020): Super Sprechstunde und die angesprochenen Fragen verständlich beantwortet. Danke dafür.

Corinna F. aus Jockgrim (19.04.2020): Ich fand es sehr informativ, sehr interessant und kann damit sehr viel anfangen. Dankeschön

Josef H. aus Nittendorf (19.04.2020): Finde ich sehr hilfreich und informativ.

Klaus-D. S. aus Laatzen (19.04.2020): Sehr informativ, aber leider hatte ich hier eine schlechte Tonqualität. Trotzdem herzlichen Dank.

Bodo aus Lübeck (19.04.2020): Ich leide unter Herzinsuffizienz, nehme dafür etliche Medikamente ein (Ramipril, Metoprolol, Torasemid, Ass usw.), habe seit kurzem ein Herzrasen und einen Blutdruck von 89sys/57dia, habe auch die Beine dick (ödeme), sollte ich besonders vorsichtig sein und lieber zu Hause bleiben?

Rainer K. aus Schwerin (19.04.2020): Es ist ein sehr interessantes Video, hatte 2012 selber einen Infarkt und habe Stents. Als Tipp, die Tonqualität könnte verbessert werden, sonst alles Bestens.

Rüdiger S. aus Hamburg (19.04.2020): Nicht nur dieses - ich finde fast alle Beiträge, die in der Herzstiftung konzipiert werden, verwendbar.

Lennart von B. aus Port Elizabeth, Südafrika (19.04.2020): Perindopril und Valsartan wurden nicht erwähnt.

M. M. aus Düsseldorf (19.04.2020): Ein klares ja. Danke!

Ingolf . aus Hamburg (19.04.2020): Sehr informativ, sachlich, unaufgeregt und damit beruhigend!

Klaus-D. S. aus Laatzen (19.04.2020): Sehr informativ, aber leider hatte ich hier eine schlechte Tonqualität. Trotzdem herzlichen Dank.

Horst L. aus Ballenstedt (19.04.2020): Leider schwankt bei diesen Video die Lautstärke erheblich. Das verlangt dann leider erhöhte Konzentration, die ich auf längere Zeit nicht durchstehe. Ich selbst bin Herzpatient mit Rhythmusstörungen und Herzschwäche. Dazu nehme ich Lixiana 60 mg. Alldem sind drei Infarkte voraus gegangen. Ich fühle mich selbst sehr schwach.

U. F. aus Bielefeld (19.04.2020): Mir wurde die Unsicherheit bezüglich der Medikamenteneinnahe genommen. Danke für diese Informationen!

Martina H. aus Soest (19.04.2020): Ein sehr fachlich fundierter Beitrag der Professoren zu Herzerkrankungen im Zusammenhang mit Covid 19.

Geiger aus Mühlacker (19.04.2020): Danke für die aufschlussreichen Informationen zum Corona-Problem.

Ibrahim Ü. aus Hannover (19.04.2020): Ja vielen Dank hat mir viel geholfen man hat viel im Fernsehen gehört, weil ich viel skeptisch darüber nach diesem Video bin ich jetzt beruhigt. vielen Dank.

Hanns S. aus 97332 Volkach (19.04.2020): Gute Sache! Aber die Sprachqualität der Moderatorin war sehr schlecht !!

Wolf P. S. aus Idar-Oberstein (19.04.2020): Gute Sendung! Leider gab es Akustikprobleme, bitte nachbessern!

Jan-Hendrik Z. aus Hannover (19.04.2020): Ich fand das Video sehr Hilfreich hat mir sehr geholfen.

Martin W. aus Berlin (19.04.2020): Ja, hilfreich ist das Video auf jeden Fall - nun weiß ich als "leichter" Herz-Fall besser, dass ich mir keine größere Sorgen machen muss als gesunde Menschen - was mich sehr beruhigt. Leider ist die Tonqualität nicht so toll - Da fällt es schwer, bis zum Ende durchzuhalten.

U. V. aus Rauenberg (19.04.2020): schlechte Tonqualität, Fragen von Frau Cordes kaum zu verstehen

Wolfgang B. aus Braunschweig (19.04.2020): Aber Frau Cordes war fast überhaupt nicht zu verstehen - schlechte Tonqualität. Prof. Meinertz und Prof. Voigtländer waren sehr gut zu verstehen und haben ihr fundiertes Wissen sehr hilfreich anbringen können. Vielen Dank, ein langjähriges Mitglied

Elisabeth D. aus Iserlohn (19.04.2020): Obwohl auch ich die Informationen in geschriebener Form vorziehe, war das Video trotzdem sehr aufschlussreich, mit besserer Tonqualität wäre es noch besser gewesen. Die Fragen von Frau Cordes waren teilweise nur zu erahnen. Trotzdem danke!

Renate R. aus Worms (19.04.2020): Die Aussagen der Mediziner waren sehr informativ. Gute Sache nur leider war die Tonqualität teilweise schlecht.

Klaus S. aus Ingewrsheim (19.04.2020): Hätte das lieber gelesen. Video "ruckelte", sodass ich gleich wieder abgebrochen habe. Bin aber nicht beunruhigt. Die Tage kamen Infos per Post, die waren gut und sicherlich auch aktuell.

J. W. aus Solingen (19.04.2020): Ja das ist Prima. Nur die Tonqualität könnte vielleicht noch verbessert werden. Sonst Daumen hoch.

Jürgen R. (19.04.2020): Ein sehr informtives Video mit dem Mangel teils schlechter Tonqualität besonders bei Frau Cordes.

prodomo6941 aus Bernau (19.04.2020): * hervorragend, finde ich sehr informativ * Sprachqualität leider etwas holprig

Prof. Andreas W. aus Leipzig (19.04.2020): Liebes Team der Herzstiftung, ich danke ihnen herzlich für die äußerst informative Video-Sprechstunde zu Corona. In besonderer Weise angenehm ist die unaufgeregte Darstellung und Argumentation, einerseits klar und warnend vor Gefahren - aber andererseits ohne Stress und Ängste zu provozieren. Gern besuche ich ihre Internetseite wieder.

Christiane D. aus Spanien (19.04.2020): Ich war sehr froh, endlich einmal sachliche, fachkundige Imformationen bekommen zu haben. Leider wohne ich in Spanien und mein Vertrauen in die medizinische Betreuung hier ist wegen des katastrophalen Zustandes des Gesundheitssystems praktisch gleich null. Das Video hat mir aber einige wichtige Fragen beantwortet. Offen bleibt für mich: Behindert eine Impfung nicht auch das eigene Immunsystem?

Rüdiger W. aus Nachterstedt (19.04.2020): Die Video-Sprechstunde ist ein hervorragender Beitrag für mich als Herzpatienten. Danke!

Sven D. aus Bahlingen am Kaiserstuhl (19.04.2020): Die Herzstiftung ist für mich als KHK Patient mit dass informativste Medium und hat mir schon unzählige Fragen beantworten können. Eine Mitgliedschaft lohnt sich auf jeden Fall. Vielen Dank dem gesamten Team.

Monika R. aus Vahlberg (19.04.2020): Für diese sehr umfangreiche und verständliche Aufklärung sage ich ganz herzlichen Dank. Bleiben Sie gesund und seien Sie von Herzen gegrüßt

M. B. aus Kiel (19.04.2020): Es waren Fragen und Themenkreise, die mich sehr beschäftigen. Hier weiss ich, dass ich wirklich zuverlässig richtige Antworten und Zusammenhänge erfahre. Vielen Dank!!!

Karl-Heinz H. aus Neustadt/Weinstr. (19.04.2020): Die Tonqualität besonders bei Fragen von Frau Cordes war teilweise sehr schlecht. Das Video sollte überarbeitet werden.

Wolfgang H. aus Berlin (19.04.2020): Die Qualität muss noch besser werden, ansonsten ist das eine gute Informationsquelle. Danke!

Hannelore aus Karlsruhe (19.04.2020): Herzlichen Dank. Ein wunderbares Angebot mittels Videoaufzeichnung, war sehr hilfreich, die Sprachqualität war manchmal etwas schwierig. Bleiben auch Sie gesund!

Werner S. aus Schwabach (19.04.2020): Gute Informationen, sachlich !

Edith G. aus Goldbach (19.04.2020): Vielen Dank dafür, sehr kompetent!!

Paul P. aus Dresden (19.04.2020): Danke für dieses Video!

Frank B. aus wird automatisch befüllt (19.04.2020): Danke

Sieglinde I. aus Hamburg (19.04.2020): Sprachqualität war ein bisschen schlecht. Die 112 anzurufen bringt nicht immer den Erfolg. Die Anrufe werden teilweise nicht für ernst genommen.

Magic~Melody aus München (19.04.2020): Ist ein sehr interessantes Video.

Wolfram M. aus Langensendelbach (19.04.2020): Ist sehr hilfreich, weil man neben den vielen Meinungen von Virologen nun auch endlich mal die Meinung von Herzspezialisten hört. Verbesserungswürdig ist die Sprachqualität insbesondere von Frau Cordes.

Alfred S. aus Tübingen (19.04.2020): Die Qualität der Akustik der Beiträge könnte verbessert werden.

Karl K. aus Essen (19.04.2020): Ich bevorzuge GESCHRIEBENE Informationen mit klarer inhaltlicher Struktur, damit ich mir gezielt nur das heraus suchen kann, was michwirklich interessiert. Bei einem Video (schlechte Bild- und Ton-Qualität übrigens!) muss ich Stück für Stück durchzappen und vergeude dabei unnötig (Lebens-)Zeit. Außerdem bin ich ein Mensch, der selbst lesen muss, rauskopieren und markieren will. Wenn mir andere etwas erzählen, kann ich nichts behalten: In ein Ohr rein ... aus dem anderen raus. Das war schon immer so. Mein Problem!

Video-Sprechstunde

Für Sie dabei:

Video-Sprechstunde

Moderiert wird die Sonder-Sprechstunde von Vera Cordes, Vorstands-Mitglied der Herzstiftung und vielen bekannt als Moderatorin des Ge­sund­heits­ma­ga­zins »Visite«.

Als Experten sind dabei: Prof. Dr. med. Thomas Meinertz, Kardiologe und Chefredakteur der Herzstiftung, sowie Prof. Dr. med. Thomas Voigtländer, Kardiologe und stv. Vorsitzender der Herzstiftung.

Aktuelle Mitglieder-Zahl

100.000

Die Herzstiftung wurde 1979 ge­grün­det und hat heute mehr als 100.000 Mitglieder (ein­schließ­lich 1.700 Eltern herz­kran­ker Kinder).
➞ Vorteile der Mitgliedschaft u. Online-Antrag
➞ 8.492 Meinungen zur Mitgliedschaft

Spenden

Ich möchte die Arbeit der Herzstiftung unterstützen:

 (weiter zur Datenergänzung)

Herzstiftungs-Sprechstunde

Haben Sie Fragen zu Ihrer Herzkrankheit?

Sprechstunde

© istockphoto.com/lovleah

Bei Fragen zu Ihrer Herzkrankheit können Sie als Mitglied unsere ➞ Online-Sprechstunde nutzen.

Tipp für Herzpatienten

Exklusive Zeitschrift zu Herzerkrankungen

HERZ HEUTE

In HERZ HEUTE geben un­ab­hän­gi­ge Herz­ex­per­ten, die z. B. als Chef- oder Oberärzte an Uni­ver­si­täts­kli­ni­ken tätig sind, wertvolle Rat­schlä­ge zu Herz­krank­hei­ten (wel­che neuen The­ra­pien tatsächlich zu em­pfeh­len sind oder wie Be­trof­fe­ne ihre Er­kran­kung selbst po­si­tiv be­ein­flus­sen können).
Mitglieder bekommen die ex­klu­si­ve Zeitschrift, die nur über die Herz­stif­tung und nicht am Kiosk erhältlich ist, kostenfrei 4x/Jahr im Abon­ne­ment nach Hause ge­lie­fert.
Weiter zum Archiv

Aktuelle Medizin-Beiträge

Empfehlung

Sonderband zu KHK
und Herzinfarkt

Abbildung KHK-Herzinfarkt-Sonderband

Dieser Sonderband ist allen Menschen mit einer KHK oder einem Herzinfarkt zu empfehlen. Aus­ge­wie­se­ne Herzspezialisten er­läu­tern darin aus­führ­lich die wichtigsten Therapien bei ei­ner koronaren Herzkrankheit und nach einem Herzinfarkt. Mitglieder können den Son­der­band hier kostenlos bestellen.

Empfehlung

Herzschwäche-Sonderband

Abbildung Herzschwäche-Sonderband

Allen Menschen mit einer Herz­schwäche empfiehlt die Herz­stif­tung den Sonderband „Das schwa­che Herz”, in dem aus­ge­wie­sene Herzspezialisten ausführlich die wichtigsten Therapien bei einer Herz­schwä­che erläutern. Für wei­tere Infos zu dem 160-seitigen Son­der­band bitte » hier klicken.

Herzrhythmusstörungen

Wichtige Infos für Betroffene

Herzrhythmusstörungen

Worauf kommt es bei welcher Herzrhythmusstörung an? Diese und weitere Fragen beantwortet ausführlich der 32-seitige Sonderband, den die Herzstiftung allen Menschen mit Rhythmusstörungen emp­fiehlt. Als Mitglied können Sie sich den Band ➞ hier kostenfrei herunterladen.

Aus der Herzstiftungs-Sprechstunde

Natürliche Blutdrucksenkung: Aroniasaft empfehlenswert?

Tipp

Sonderdruck „Stress“

Sonderdruck Stress

Schützen Sie Ihr Herz und la­den Sie sich als Mit­glied auch folgende Herzstiftungs-Experten­schriften zum Thema Stress he­runter:

  • Sonderdruck Stress (inkl. prak­ti­schen Bei­spie­len und Zu­satz­er­läu­te­rungen, wie man sein Herz im Alltag vor Stress schützen kann)
  • Wie Stress den Blutdruck erhöht (mit wei­te­ren in­te­res­san­ten Tipps, um ge­fähr­li­chem Stress zu ent­kom­men)

Tipp: Wenn Sie noch kein Mit­glied sind, können Sie dies hier un­kom­pli­ziert nachholen und damit gleich die Ge­bühr für den Son­der­druck spa­ren. Alle Infos zur Mitgliedschaft